ursache.at

19. Dezember

Letztes Update:10:19:54

HOME > ursache.at

Suche

Suchbegriff gemeint Insgesamt wurden 34 Ergebnisse gefunden!

Suche wiederholen

Suchergebnis

  1. Auf die Absicht kommt es an

    Kategorie: Buddhismus/Wissen

    ... einen möglichst guten Verlauf nimmt, das jeweils Notwendige und Richtige getan wird und möglichst kein Schaden entsteht'. Gemeint ist also Fürsorglichkeit, Schutz, Sorge tragen, sich kümmern, sich mit ... Montag, 15. September 2014
  2. Voll das Leben!

    Kategorie: Buddhismus/Wissen

    ... und männlichen Energieanteile in uns gemeint – wobei die weibliche Energie als ein im Bereich des Beckenbodens in Form einer Schlange ruhender Energieanteil (Kundalini) betrachtet wird. Wird die Kundalini-Energie ... Donnerstag, 27. März 2014
  3. Ein leuchtender Geist ist frei

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... sehen, was ist. Besteht hier ein Bezug zur Wissenschaft? Mir ist nicht ganz klar, was mit den ‚Sieben Gliedern' genau gemeint ist, da gibt es so viele unterschiedliche Aufzählungen – ich wurde auch schon ... Dienstag, 17. Dezember 2013
  4. Einfacher leben

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... für mich wirklich Verzicht bedeutet, wann es wirklich zu einer Übung wird. Es ist die Art von Grenzerweiterung gemeint, die Kraft und Freiheit mit sich bringt, wenn ich meine Gewohnheiten, Meinungen, meine ... Mittwoch, 21. August 2013
  5. „Der Körper reagiert im Hier und Jetzt!“

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... ist, wenn beide Seiten Interesse haben. Der Körper erfüllt dabei gewisse Funktionen. Eine offene Hand kann nehmen und geben. Eine geschlossene Hand kann keines von beiden – ist aber nicht wertend gemeint. ... Montag, 05. August 2013
  6. Nachdenken ist vernünftiger als Nachbeten

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... gemeint hat? Schmidt-Salomon: Selbstverständlich. Der Arbeitsspeicher unseres rationalen Bewusstseins kann maximal 50 Bits pro Sekunde bewältigen, unbewusst verarbeiten wir aber in jeder Sekunde etwa ... Donnerstag, 01. August 2013
  7. Wozu brauchen wir die Achtsamkeit?

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    Die Geschichte der Achtsamkeit im Westen liest sich wie eine einzigartige buddhistische Erfolgsgeschichte. Kein anderes originär buddhistisches Konzept hat jemals einen solchen Eingang in den Mainstream ... Donnerstag, 25. Juli 2013
  8. Unterwegs in Sein und Zeit

    Kategorie: Service/Rezensionen

    ... ich nur in meiner eigenen Existenz erfahren. Dieses Paradox [...] kann nur durch eine durchgängige philosophische Vertiefung gelöst werden.“ Damit ist gemeint, dass ‚wir uns, statt uns auf unsere Entwürfe ... Donnerstag, 18. April 2013
  9. Wir können uns fundamental wandeln

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... den ersten Plätzen zu finden. Also werden sie offensichtlich anerkannt.Aber die Krankenkassen – und das ist wohl gemeint mit der Frage – zahlen diese Methode nicht. Zurzeit finden Langzeitstudien zur Effektivität ... Freitag, 22. März 2013
  10. Wozu brauchen wir die Achtsamkeit?

    Kategorie: Buddhismus/Buddhismus für Anfänger

    Achtsamkeit heißt das neue Modewort in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Klingt gut. Doch was mit Achtsamkeit gemeint ist und wobei sie hilft, weiß kaum jemand. Die Geschichte der Achtsamkeit im Westen ... Mittwoch, 12. Dezember 2012
  11. Von der Form in die Freiheit

    Kategorie: Buddhismus/Wissen

    ... wie man sitzt, wie man den Raum betritt, das alles ist mit voller Konzentration und genau vorgeschrieben zu vollziehen. Wie militärischer Drill kommt das vielen Neuen vor. Da hatten sie gemeint, sie können ... Donnerstag, 20. September 2012
  12. Der Pfad des Zweifels

    Kategorie: Service/Gastkommentare

    ... oder in Religionen ohne Gottesvorstellung die Erfahrung des Absoluten gemeint sein, was immer darunter verstanden sein möge. Es können auch wichtige Erfahrungen auf der Suche danach sein. In den westlichen ... Dienstag, 28. August 2012
  13. Die Kraft des Begehrens

    Kategorie: Buddhismus/Wissen

    ... grundlegende Kraft gemeint, die uns ständig vorantreibt, und dennoch kann es keinen Zweifel geben, dass diese Kraft in unserem Leben ganz besonders im sinnlichen Begehren zum Ausdruck und Wirken kommt. ... Mittwoch, 04. April 2012
  14. Nicht zu meditieren kann auch ‚Hass' sein – die 2. Wurzel im Menschen

    Kategorie: Buddhismus/Buddhismus für Anfänger

    ... meditieren nicht und ändern auch sonst nichts in ihrem Leben. Sie bringen die intellektuellen Erkenntnisse in keinen Bezug zu sich. Mit dem buddhistischen ‚Hass' ist also jede Form der Ablehnung gemeint. ... Dienstag, 08. November 2011
  15. Das Herz-Chakra

    Kategorie: Service/Rezensionen

    ... Freundschaft, Geschwisterliebe, elterliche Fürsorge, Romantik, göttliche Liebe und vieles mehr. Davies' diesbezügliche Ausführungen sind zwar nicht unbedingt originell, aber gut gemeint und für ein bestimmtes ... Freitag, 04. November 2011
  16. Die Meditation des Buddha von A bis Z

    Kategorie: Buddhismus/Buddhismus für Anfänger

    ... uns, dass damit gemeint ist, den Atem nicht an einer Körperstelle zu betrachten, sondern im ganzen Körper wahrzunehmen. Ein bekannter burmesischer Lehrer hat daraus die Methode entwickelt, mit Achtsamkeit ... Donnerstag, 03. November 2011
  17. Ein Weg zu unserer Buddha-Natur

    Kategorie: Buddhismus/Buddhismus für Anfänger

    ... als intensives Nachdenken verstanden, nehmen wir etwa Descartes´ berühmte 'Meditationes de prima philosophia'. Doch genau dies urteilende Intellektualisieren ist eben nicht gemeint, wenn wir von Meditation ... Freitag, 16. September 2011
  18. 'Legen Sie eine Minipause ein'

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... „Nur natürliche Meditation führt zur wirklichen Freiheit." Doch was ist damit gemeint? Es handelt sich dabei um eine ungekünstelte Meditation frei von Vorstellungen. Zuerst wird sie auf dem Sitzkissen ... Sonntag, 14. August 2011
  19. Innovative Psychotherapie

    Kategorie: Service/Gastkommentare

    ... sich zwei Psychologen im Supermarkt. Fragt der eine: Na, wie geht's? Grübelt der andere: Wie hat er das nun wieder gemeint? J Michael Labiner, Jahrgang 1960, lernte Journalismus bei Tageszeitungen, ... Freitag, 15. Juli 2011
  20. „Der Mensch ist Opfer seiner Intelligenz!"

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... angedeutete Urangst, sein Revier nicht halten zu können. Wobei ‚Revier' heute in einem übertragenen Sinn gemeint ist. Ein weiterer Faktor ist seine Unangepasstheit an selbst geschaffene Veränderungen seiner ... Montag, 11. Juli 2011
  • «
  •  Zurück 
  •  1 
  •  2 
  •  Weiter 
  • »

Suche wiederholen

Suchparameter

Nur suchen in:






Seite 1 von 2