ursache.at

04. September

Letztes Update:08:08:47

HOME > Spiritualität

Spiritualität

Buddhistische Psychotherapie

Wir können uns fundamental wandeln

Matthias EnnenbachDer buddhistische Psychologe und Psychotherapeut Matthias Ennenbach, 50 über den Unterschied zwischen herkömmlichen Therapieformen und der Buddhistischen Psychotherapie. Wofür eignet sich diese ganz besonders und muss man dazu Buddhist sein?

Geld alleine macht nicht glücklich

Ist nur Bares Wahres?

Geldprobleme„Geld regiert die Welt" – heißt es im Volksmund. Wir streben blind danach und lassen die Faszination an den ‚Moneten' unser tägliches Handeln bestimmen. Doch Geld bringt weder das ersehnte Glück im Leben, noch befreit es uns von unserem Leiden.

Interview mit der Unternehmensberaterin Nicole Stern

Dharma für Führungskräfte

Nicole SternNicole Stern hat Zen und Vipassana praktiziert und wurde von Christopher Titmuss zur Dharma-Lehrerin ausgebildet. Als Unternehmensberaterin hat sie sich unter anderem auf Dharma-Training für Führungskräfte spezialisiert.

Über Meditation in der Wirtschaft und Achtsamkeit in der Praxis.

Menschen im Porträt

Was ist Geld wert?

Was ist Geld wertVier Menschen über ihren Zugang zu Geld, wie sie es verdienen und wofür sie es brauchen.Ich habe immer genau das, was ich brauche

Interview mit Jack Kornfield

Nicht Buddhist, sondern Buddha werden!

Jack KornfieldJack Kornfield zählt zu den wichtigsten buddhistischen Lehrern der Theravada-Tradition. Der 67-jährige Amerikaner verbrachte viele Jahre in asiatischen Klöstern und gründete schließlich das Spirit Rock Meditation Center in Kalifornien. Seit den 1960er Jahren arbeitet er erfolgreich daran, die Dharma-Lehre westlichen Menschen zugänglich zu machen.

Seite 10 von 17