ursache.at

24. Mai

Letztes Update:14:49:43

HOME > ursache.at
Wie fühlt es sich an, eine Fledermaus zu sein?

Wie fühlt es sich an, eine Fledermaus zu sein?

M eine Hauskatze, ein Kater namens Carlo, ist es gewohnt, von mir regelmäßig um 17 Uhr gefüttert zu w...

Rückkehr zur Menschlichkeit

Rückkehr zur Menschlichkeit

B ietet die säkulare Ethik die einzige Chance, den momentanen religiösen Konflikten ein Ende zu setze...

Meditation für New Yorks Problemkinder

Meditation für New Yorks Problemkinder

W ie kam es zum ‚Awake Youth Project'?
Ich habe zuerst Achtsamkeitskurse an Colleges abgehalten, die J...

Achtsamkeit ist kein Wunder, sondern harte Arbeit, die ganz einfach wird

Achtsamkeit ist kein Wunder, sondern harte Arbeit, die ganz einfach wird

F ür Laien scheint es wie ein Wunder: Das Auto springt nicht an, ein Mechaniker dreht an einer Schrau...

Om

Om

D er Hinduismus blickt auf eine Tradition von etwa 5.000 Jahren zurück. Von Anfang an ist dabei Medit...

Heilung und Sexualität

Heilung und Sexualität

D er amerikanische Psychologe, Autor und Schamane Ray Stubbs über den Begriff ‚heilige Hure'' und die...

Ist dort, wo Zen draufsteht, auch Zen drin?

Ist dort, wo Zen draufsteht, auch Zen drin?

‚E rleben Sie ZEN und gehen Sie auf eine sinnliche Entdeckungsreise' las ich vor einigen Jahren auf e...

Die Revolution des Jon Kabat-Zinn

Die Revolution des Jon Kabat-Zinn

B uddha hat die Praxis der Achtsamkeit als zentrale Methode seines Weges aus dem Leiden gelehrt. 2.50...

Der Shen
Kolumne von Georg Weidinger

Der Shen

S hen ist der Geist des Herzens. Er lebt dort und fühlt sich dann wohl, wenn viel Blut im Herzen ist. Das Blut produziert die Milz, unser Verdauungsorgan. Und wenn die Milz richtig gut produziert, gibt...

Weiterlesen...
Essen als Meditationsübung
Fleur Sakura Wöss versucht bewusst zu essen

Essen als Meditationsübung

„W as hat das Essgeschirr hinter meiner Meditationsmatte zu suchen?“, dachte ich, als ich das erste Mal das blaue Päckchen an meinem Meditationsplatz sah. Ich wunderte mich und schloss daraus, dass wir...

Weiterlesen...
Wagner und der Buddhismus

Wagner und der Buddhismus

R ichard Wagner ist nicht nur ein deutscher Komponist und ein europäisches Phänomen des 19. Jahrhunderts, er ist so etwas wie eine Weltmacht der kulturellen Innovation mit politischer Relevanz.

Weiterlesen...
Glücklich sein in einer unglücklichen Welt

Glücklich sein in einer unglücklichen Welt

K einer will leiden. Wirklich niemand. Doch wie kommt es, dass wir auch Jahrtausende nach dem Ende der Steinzeit noch um jeden Moment des Glückes ringen und kaum ein Tag ohne Leiden vergeht? Hat die Po...

Weiterlesen...
Eine Gesellschaft passt sich an

Eine Gesellschaft passt sich an

I n Japan leben die meisten Hundertjährigen der Welt und die Lebenserwartung steigt stetig an. Doch die Bevölkerung schrumpft und die Alterspyramide wird immer stärker verzerrt. Wie Japan mit der demog...

Weiterlesen...
Rückkehr zur Menschlichkeit

Rückkehr zur Menschlichkeit

B ietet die säkulare Ethik die einzige Chance, den momentanen religiösen Konflikten ein Ende zu setzen?

Weiterlesen...
Das Zen des Putzens

Das Zen des Putzens

L öse dich von den Dingen und reinige deinen Geist! Vom Keller bis zum Dachboden ist alles voll mit Dingen, die sich über die Jahre ansammeln. Wo ist die Klarheit, wo die Luft zum Atmen?

Weiterlesen...
Erforschtes Glück

Erforschtes Glück

D er bekannte deutsche Glücksforscher Karlheinz Ruckriegel über Glück, Glücksfaktoren und wie sie unser Wohlbefinden steigern können.

Weiterlesen...