ursache.at

01. Oktober

Letztes Update:10:46:50

HOME > ursache.at

Suche

Suchbegriff augen Insgesamt wurden 58 Ergebnisse gefunden!

Suche wiederholen

Suchergebnis

  1. Der Geschmack von Zen und Tee ist der gleiche

    Kategorie: Spiritualität/Ethik

    ... die Augen gereinigt. Ich gebe Tee Deshalb bin ich gerne Teegeberin (jisha). Schon in der Vorbereitung des Tees liegt der Geschmack von Zen. Ich setze Wasser auf. Ich horche auf das Zischen, Surren und ... Dienstag, 24. Juni 2014
  2. Was ist so arg ...?

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... wenn sie Ihren augenblicklichen Zielen nicht dienlich sind. 3. Vermeiden Sie Zeitdruck. Es handelt sich eben, wie gesagt, um ein langfristiges Projekt, das beim kurzfristigen Alltagsärger über den Busfahrer, ... Montag, 16. Juni 2014
  3. Mit Mediation zum Weltfrieden

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... gegründet. Die Organisation hat in der Zwischenzeit über 400 Mitglieder in über 70 Ländern. Das Ziel von TRANSCEND ist eine friedlichere Welt, mit besonderem Augenmerk auf Mediationen, Bildung, Publikationen ... Montag, 16. Juni 2014
  4. Lass den Ärger los!

    Kategorie: Gesundheit/Psychologie

    ... wenn wir über einen Mitmenschen ärgerlich sind, sich seine Qualitäten vor Augen zu führen oder dass auch er oder sie glücklich sein will und sich schützt. Mit etwas Abstand verstehen wir, was wirklich ... Montag, 16. Juni 2014
  5. Mahamudra, das Große Siegel

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... leben, während andere dies auch mit einem ‚echten Partner' und einer ‚echten Partnerin' tun können. In beiden Fällen ist es eine Übungsmethode, um in jedem Augenblick die letztendliche Natur jedes Erfahrens ... Donnerstag, 27. März 2014
  6. Hotspot: Angst

    Kategorie: Gesundheit/Psychologie

    ... im Gesichtsfeld, der mittels langsam geführter Augenbewegungen lokalisiert wird, bis die Augenposition für das zu verarbeitende Thema gefunden worden ist. Diese können wir durch Reaktionen des Körpers ... Montag, 24. März 2014
  7. Vom Denken zum Fühlen

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... dem zu sein, was ist. Unser Denken knotet uns an Vergangenheit und Zukunft. Unsere Weisheit sagt: dein Leben findet im gegenwärtigen Moment statt. Spüre ihn! Schmiege dich in die Erfahrung dieses Augenblicks ... Montag, 24. März 2014
  8. Mutprobe: Yoni-Massage

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... Auch Sandra überlebt es und kann es am Ende genießen. Am Abend liegen wir in einem großen Haufen nackt quer aufeinander, durcheinander, auf weichen Decken. Mit geschlossenen Augen, die Hände überall, ... Dienstag, 25. Februar 2014
  9. Ein leuchtender Geist ist frei

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... Augenblicks, dessen, was man sieht oder erfährt, sondern auch das Bewusstsein über das Heilsame oder Unheilsame eines Gedankens. Es ist eine Leistung, sich durch Achtsamkeit bewusst zu sein, dass man hasst. ... Dienstag, 17. Dezember 2013
  10. Metta bringt Liebe

    Kategorie: Gesundheit/Psychologie

    ... herausragende Sinneserfahrung in diesem Augenblick und ziehen intuitive Erkenntnis daraus. Achtsamkeitsmeditation setzt einen Geist voraus, der sich sammeln kann, der nicht so leicht weggerissen wird aus ... Dienstag, 10. Dezember 2013
  11. „Bleib dabei, gerade dann, wenn du aufgeben willst"

    Kategorie: Gesundheit/Psychologie

    ... der sechsten Sitzung wird geübt, sich von seinen Gedanken zu lösen, da es sich nur um geistige Ereignisse handelt. In der letzten Unterrichtsstunde wird das Augenmerk auf die Balance gerichtet. Für jedes ... Dienstag, 10. Dezember 2013
  12. Vipassana für den Westen

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... Moment einlassen, sich sammeln, immer wieder zum Augenblick zurückkehren, die Gedanken vorbeiziehen lassen, beobachten, akzeptieren, erkennen. Das ist noch nicht alles, aber für den Anfang schon recht ... Dienstag, 10. Dezember 2013
  13. Beten ohne Gott 6: Meditation

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... im Spiegel betrachten Stellen Sie sich gelegentlich vor einen Spiegel, am besten allein und nackt. Mustern Sie Ihren Körper – Ihre Stirn, Ihre Ohren, Ihre Augen, Ihr Gesicht, den ganzen Körper bis hinunter ... Dienstag, 10. Dezember 2013
  14. Wiedergeboren zu Lebzeiten

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    „Ich bin doch schon lange wiedergeboren – in meinen Nachkommen!“ Mein Opa lächelt und lehnt sich zurück. „Ich seh’ mich ja jetzt schon aus ihren Augen an.“ Wer schaut wen an? Wir sitzen auf dem Sofa ... Montag, 02. September 2013
  15. Beten ohne Gott 5

    Kategorie: Buddhismus/Wissen

    Buddhismus ist eine vielfältige und komplexe Angelegenheit. Man tut daher gut daran, sich immer wieder das Wesen und den einzigen Zweck dieser Religion beziehungsweise dieses spirituellen Weges vor Augen ... Freitag, 23. August 2013
  16. Wenn ich gehe, gehe ich ...

    Kategorie: Spiritualität/Ethik

    ... Autoren empfehlen achtsamkeitsbewussten Menschen beispielsweise, einzelne Stellen in ihrem Büro mit einem roten Punkt zu markieren, die sie quasi immer wieder daran erinnern, in den gegenwärtigen Augenblick ... Dienstag, 20. August 2013
  17. Weniger ist Mehr

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... Knie und im Rücken sowieso, dann zuckt das linke Augenlid, es kehrt kurz Ruhe ein und bald geht der ganze Zirkus in umgekehrter Reihenfolge von vorne los. Mein Altersvata raunt mir zu: „Das wird nie ... Dienstag, 06. August 2013
  18. „Der Körper reagiert im Hier und Jetzt!“

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... der Gefühle in unserem Körper. Angst erzeugt einen Mechanismus in unserem Körper: Das Blut geht in die Füße, die Augen suchen ein Versteck, das Gehirn berechnet, ob man kämpfen oder flüchten soll. Alles ... Montag, 05. August 2013
  19. Über das heilsame Sprechen

    Kategorie: Bewusstsein/Leben

    ... Versuche, von Tatsachen zu sprechen. Wähle höfliche und freundliche Worte, und vermeide jede Art von Aggression. Versuche, den Sinn und Zweck deiner Kritik nicht aus den Augen zu verlieren." Auf die Frage ... Donnerstag, 01. August 2013
  20. Nachdenken ist vernünftiger als Nachbeten

    Kategorie: Spiritualität/Persönlichkeiten

    ... falsche Ideen sterben zu lassen, bevor Menschen für falsche Ideen sterben müssen. Religionen sind zu einer solchen Preisgabe ihrer Fehler kaum in der Lage. U&W: Was ist in Ihren Augen das grundsätzlich ... Donnerstag, 01. August 2013
  • «
  •  Zurück 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  Weiter 
  • »

Suche wiederholen

Suchparameter

Nur suchen in:






Seite 1 von 3